News
junioren | 20.05.2019

Die NLZ-ERgebnisse vom Wochenende

Die Ergebnisse vom Wochenende aus dem Nachwuchsleistungszentrum im Überblick.

U16 spielt 2:2 im Stadtderby gegen den VfB Stuttgart

In einem spannenden Spiel auf hohem Niveau, konnten die Kickers Jungs zwei Mal in Führung gehen, mussten aber jedes Mal den Ausgleich hinnehmen. Das 2:2 fiel in der vierminütigem Nachspielzeit der zweiten Halbzeit und bedeutet das man weitere Punkte im Abstiegskampf sammeln muss.

U15 mit einem torlosen Remis gegen den KSC

Durch das 0:0 und den zeitgleichen Punktgewinn des FSV muss die U15 den bitteren Gang in die Relegation antreten. Nach einer starken Rückrunde konnte man im letzten Spiel zahlreiche Chancen nicht nutzen und muss nun auf die Relegation hoffen. Bis dahin gilt es, die Köpfe frei zu bekommen und alle Kräfte zu bündeln!

U14 mit Spielabbruch

Das Spiel der U14 wurde aufgrund eines langanhaltenden Gewitters zur Pause durch den Schiedsrichter abgebrochen.

U12 mit einer erfolgreichen Woche

Bereits am Montag fand das Nachholspiel gegen die FV Germania Degerloch statt. Nach einer spielerisch auf ganzer Linie überzeugenden ersten Halbzeit reichte eine durchschnittliche zweite Hälfte zum verdienten 1:3 Sieg. Gegen eine körperlich und läuferisch starke SGM 1. FC Lauchhau fand die U12 aufgrund vieler Fehlpässe und mangelndem Zusammenspiel nicht die geeigneten Mittel zum Sieg, sodass die Partie torlos endete. Im sonntäglichen Spiel bei der gutstehenden TSG Backnang testete das Team erfolgreich. Das deutliche Ergebnis ohne Gegentor blieb zweitrangig.

U11 mit Licht und Schatten in Salzburg

Am Wochenende machte der Jahrgang 2008 zwei Freundschaftsspiele in Salzburg. Am Samstag gab es einen klaren Erfolg gegen eine regionale U12. Am Sonntag konnten wir - gegen RB - nicht an diese Leistung anknüpfen und unterlagen dementsprechend.

U10 mit starkem Turnierauftritt

Mit einer hervorragenden spielerischen Leistung, viel Leidenschaft und Entschlossenheit und einer starken Teamleistung über das gesamte Wochenende, erreichte unsere U10 beim - mit 48 Mannschaften top-besetzten Internationalen Rosbacher Cup den Einzug ins Achtelfinale. Trotz spielerischer Überlegenheit mussten wir hier eine unglückliche 0:1-Niederlage gegen Viktoria Köln akzeptieren und so in die Spiele um Platz 13-16 einziehen. Hier holten die Jungs nochmals alles aus sich heraus und besiegten im Finalspiel um Platz 13 den CFC Genua in einem furiosen Spiel mit 3:0!

U9 mit Turniersieg

Bereits am Freitagmittag reiste unsere U9 an, um einen Leistungsvergleich bei RB Salzburg zu spielen. Dabei konnten wir im Vorfeld des Turniers viel ausprobieren. Das Hauptturnier des SV Wals Grünau, das mit zahlreichen namhaften internationalen Mannschaften besetzt war, fand am Samstagvormittag statt. Dabei überzeugte das Team auf ganzer Linie und konnte mit einer starken Mannschaftsleistung den Turniersieg feiern

Share
Diese Seite drucken