News
junioren | 09.02.2020

DIE NLZ-ERGEBNISSE VOM WOCHENENDE

Die Ergebnisse vom Wochenende aus dem Nachwuchsleistungszentrum im Überblick.

U19 mit zwei Testspielen

Im Trainingslager in Antalya spielte die U19 gegen die Mannschaft von Aktobe FC aus Kasachstan 1:1. Bei sehr starkem Wind konnte man einige sich bietende Möglichkeiten nicht nutzen und so blieb es beim Unentschieden. Wieder Zuhause gab es ein Testspiel gegen die Bezirksliga Mannschaft von Spvgg. Möhringen. In der ersten 1. HZ fand man wenig Lösungen im Spiel und lag verdient mit 0:3 zurück. In HZ 2. wurde es insgesamt besser und am Ende stand es 4:4. Wobei die Mannschaft eine Vielzahl von Torchancen leichtfertig vergab.

U17 verliert im letzten Test vor Rückrundenstart mit 0-2 gegen den FC Heidenheim.

Nach einer schwachen ersten Halbzeit lag man völlig verdient mit 0-2 in Rückstand. Trotz der Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte, konnte man am Ergebnis nichts mehr ändern und verlor somit verdientermaßen das Spiel mit 0-2.

U16 verliert 0:1

Zwei Wochen vor Punktspielstart musste die U16 in Esslingen beim Verbandsstaffel 2. Eine verdiente 0.1 Niederlage hinnehmen. Es bleiben noch 2 Wochen Zeit, um in Fahrt zu kommen, bis dann die TSG Hoffenheim wartet.

U15 verliert gegen die U17 von TSG Tübingen

Die U15 kontrollierte und bestimmte über weite Strecken das Spiel. Durch Individuelle Fehler und 2 Standards musste man die 3:4 Niederlage am Ende hinnehmen.

U14 mit zwei weiteren Testspielsiegen

Am Samstag konnte die U14 in einer dominanten Partie gegen die U15 des FC Gärtringen mit 9:1 gewinnen.

Am Sonntag musste die Mannschaft mit müden Beinen gegen den SGV Freiberg ran. In dieser Partie fehlte der U14 die Leichtfüßigkeit. Am Ende konnte jedoch trotzdem ein verdienter 3:0 Erfolg eingefahren werden.

U13 mit beeindruckender Leistung und 2. Platz beim Outdoor Masters in Köln

In Köln zeigten sich unsere Jungs von ihrer besten Seite. Nach dem Gruppensieg vor Paderborn, Berlin, Prag und Hennef gewann man das HF gegen Aachen, um im Finale gegen die aktuell wohl beste Mannschaft Deutschlands spielen zu dürfen. Wolfsburg, bis dahin noch ohne Gegentor im Turnier, brachte man an den Rande einer Niederlage, verlor am Ende leider kurz vor Schluss mit 1:2. Spielerisch sehr überzeugend! Kompliment an die Jungs für die harte Arbeit in den letzten Wochen und Monaten!

U13 mit 3. Platz bei den Indoor Masters in Köln

Tempo hoch gehalten, mit vielen Ballaktionen überzeugt und nur einmal verloren. Im HF mussten sich die Jungs leider den Spielern aus Köln und dem späteren Turniersieger knapp mit 2:3 geschlagen geben. Im kleinen Finale gewann man überzeugend mit 5:1 gegen Essen. Hat Spaß gemacht!

U13 mit Turniersieg in Maichingen

Abschließend konnten die anderen Jungs mit lediglich 5 Spielern, sprich ohne Auswechselspieler, Unterstützung der U12 und ohne TW, das Turnier in Maichingen gewinnen, mit Siegen im VF gegen Freiberg (2:0), im HF gegen MTV Stuttgart (2:0) und im Finale gegen Maichingen (5:1). Glückwunsch an das gesamte Team!

U12 verkauft sich in Köln unter Wert

Bei den Indoor und Outdoor Masters des CfB Ford Niehl konnten wir bei einem guten Auftritt am Samstag auf dem Feld einen ordentlichen dritten Platz erreichen, verbauten uns aber durch ein mäßiges Halbfinale ein besseres Abschneiden. Am Sonntag in der Halle schlossen wir insgesamt an den Vortag an. Wir belohnten uns dabei dann aber erst zu spät, wodurch das Viertelfinale verpasst wurde und es am Ende nur zum neunten Platz reichte.

U11-Turniersieg in Korntal

Im ersten Spiel dauerte es zwar eine Weile bis die Jungs ins Turnier fanden, doch schon ab der zweiten Partie hatte unsere U11 alles im Griff und sicherte sich souverän den Sieg beim Korntaler U11 Hallencup. Mit zunehmender Spieldauer kamen die Jungs immer besser mit den kleinen Handballtoren zurecht, verbesserten zusehends die Chancenverwertung und konnten so, nach fünf Siegen in fünf Spielen, verdientermaßen den Turniersieg feiern.

U10 mit Platz 7 in Köln

Bereits am Freitag reisten Wir nach Köln zum Ford Junior Indoormasters. Nach gutem Start, mussten Wir uns im Viertelfinale, aufgrund der mangelhaften Chancenverwertung gegen Hertha BSC knapp geschlagen geben.
Nach einer Niederlage gegen den VfL Wolfsburg und einem Sieg gegen Köln, stand am Ende ein ordentlicher 7.Platz von 16 Teams. Das outdoor Turnier am Sonntag wurde aufgrund der Sturmwarnung leider abgesagt.

U8 mit Platz 2 beim Hallenturnier in Althengstett

Am Sonntagnachmittag waren wir beim U9-Hallenturnier der JSG Hengstett zu Gast. Nach einer unglücklichen Auftaktniederlage konnten wir uns im Turnierverlauf von Spiel zu Spiel steigern und die restlichen Spiele für uns entscheiden. Dadurch konnten wir uns noch den 2.Platz im Teilnehmerfeld sichern.

Share
Diese Seite drucken