News
H'ugo's-Geschäftsführer Romulo Feliciano Kuranyi (2.v.r.) mit dem Präsidium der Stuttgarter Kickers.

H'ugo's-Geschäftsführer Romulo Feliciano Kuranyi (2.v.r.) mit dem Präsidium der Stuttgarter Kickers.

Partner | 20.01.2017

H’ugo’s neuer Blau-Weißer Partner

Ex-Bundesliga-Profi Kevin Kuranyi stellte die Verbindung zum Stuttgarter Restaurant her.

Seit dem 1. Januar 2017 haben sich die Blauen mit dem Stuttgarter Restaurant H'ugo's auf eine Zusammenarbeit bis Ende der Saison 2017/2018 geeinigt. Das H'ugo's war bis vor einem Jahr hauptsächlich den Münchnern bekannt, denn dort gehört es zu den absoluten Trendlokalen der Stadt, die Trüffelpizza und die Partys sind legendär. Seit Herbst 2015 dürfen sich auch die Stuttgarter Liebhaber der gehobenen Küche freuen, denn da wurde große Eröffnung im Restaurant in der Friedrichstraße gefeiert.
Das H'ugo's ist der perfekte Ort um sich in der Mittagspause für den Tag zu stärken, ein stilvolles Abendessen zu verbringen und zu später Stunde ausgelassen zu feiern.

"Es freut uns sehr, mit dem H'ugo's einen neuen Partner gewonnen zu haben, der mit einem fortschrittlichen Restaurantkonzept den Schritt nach Stuttgart gewagt hat," freut sich Präsidiumsmitglied Ingo Kochsmeier über die Zusammenarbeit.
Die Verbindung hergestellt hatte Kevin Kuranyi. Der ehemalige Nationalspieler hat sich im Training der Regionalligamannschaft der Kickers fitgehalten und wollte mit dieser Partnerschaft auch etwas zurückgeben.
"Wir sind stolz darauf, mit einem Traditionsverein wie den Stuttgarter Kickers eine offizielle Partnerschaft zu starten und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit“, sagt Geschäftsführer und Bruder von Kevin, Romulo Feliciano Kuranyi.

Das Stadion-Catering wird von dieser neuen Partnerschaft nicht betroffen sein und weiterhin durch Kickers-Partner Schräglage GmbH bedient.

Share
Diese Seite drucken