News
Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer, Hendrik Starostzik und Kickers-Trainer Horst Steffen.

Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer, Hendrik Starostzik und Kickers-Trainer Horst Steffen.

1.Mannschaft | 13.05.2014

Kickers verpflichten Starostzik

Innenverteidiger erhält Zweijahresvertrag bis 2016

Drei Tage nach Saisonende präsentieren die Stuttgarter Kickers ihren zweiten Neuzugang: Hendrik Starostzik (23) wechselt zur Saison 2014/15 vom VfL Bochum II zu den Blauen. Der 1,90 m große Innenverteidiger erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2016. Starostzik spielte in der abgelaufenen Saison 30 Mal in der Regionalliga West für die U23 des VfL Bochum und erzielte dabei ein Tor beim 4:0-Sieg gegen den KFC Uerdingen. „Hendrik Starostzik ist ein körperlich robuster Spieler, der trotz seiner Größe schnell ist und über fußballerische Qualitäten verfügt“, lobt Kickers-Sportdirektor Michael Zeyer den Neuzugang.

„Er hat Potenzial und wir hoffen, dass er uns in der Defensive verstärken wird“, so Kickers-Coach Horst Steffen. Für den gebürtigen Marburger sind die Kickers der nächste Schritt. „Ich will mich auf einem höheren Niveau beweisen und den nächsten Entwicklungsschritt in meiner Karriere gehen“, so der beidfüßige Blondschopf. Seine fußballerische Laufbahn startete der Defensiv-Allrounder in der Jugend des SC Paderborn. Im Jahr 2011 wechselte Starostzik zum SC Wiedenbrück 2000 und von dort ging es nach einem einjährigen Engagement zur U23 des VfL Bochum.
 

Share
Diese Seite drucken