News
U14-Junioren | 18.04.2016

U 14 – Tabellenführer gestürzt

In einem packenden Spiel in Vaihingen siegten die Kickers-Jungs mit 2:1

Beide Teams mussten ersatzgeschwächt antreten. Vom Anpfiff an setzten unsere Jungs den Gegner durch frühes Anlaufen unter Druck und tatsächlich gelang schon nach wenigen Minuten eine Balleroberung am gegnerischen Sechzehner, die zum Führungstreffer genutzt werden konnte. Der Gegner versuchte dann durch lange Bälle und das Ausnutzen der körperlichen Überlegenheit besser ins Spiel zu kommen. Die jungen Kickers hielten aber bravourös dagegen und konnten sich eigene Möglichkeiten erspielen. Mitte der ersten Halbzeit wurden allerdings zu viele Standards zugelassen und so kamen die Vaihinger nach einem Eckball durch einen Kopfball zum Ausgleich. Die Jungs zeigten aber eine ganz starke Reaktion und gingen praktisch im Gegenzug wieder in Führung. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Pause. Im zweiten Durchgang verstärkten die Vaihinger den Druck. In beeindruckender Manier konnten unsere Defensivspieler aber einen um den anderen Zweikampf für sich entscheiden und wenn doch einmal etwas durchkam war unser Keeper die Endstation. Dazu gab es einige Konterchancen, aber mehr als ein Lattentreffer sprang dabei nicht heraus. In den letzten Minuten wurde es hektisch. Mit großer Leidenschaft stemmten sich die Jungs dem Anlaufen des Gegners entgegen und mit Glück und Geschick konnte der Sieg über die Zeit gebracht werden.

Damit konnte dem SV Vaihingen die erste Saisonniederlage beigebracht werden. In der Tabelle konnte zu den Spitzenmannschaften aufgeschlossen werden und am nächsten Samstag geht es gegen den neuen Tabellenführer MTV Stuttgart.

 

Es spielten: Mathias, Nick, Robin, Enes, Eduard, Julijan, Jan, Momo, Albion, Dejan, Koray, Tom, Marvin, Luca, Michael

Share
Diese Seite drucken