News
U14-Junioren | 25.04.2016

U14 verliert gegen MTV mit 2:3

Am Samstag den 23.4. traf die U14 im Heimspiel auf den Tabellenführer der Landesstaffel, den MTV Stuttgart.

In der ersten Halbzeitlegten sahen die Zuschauer ein hochklassiges C-Jugendspiel. Die Gäste tauchten zwar mehrfach vor unserem Tor auf, scheiterten dann aber im Abschluss. Die Kickers kombinierten sich teils gut nach vorne und nach einem Steilpass in den Sechzehner gelang einem Stürmer in der 17. Minute die 1:0 Führung. Im weiteren Verlauf waren die Kickers dominant und konnten so in der 32 Minute nachlegen. Eine Flanke senkte sich gefährlich in den Strafraum des MTV und wurde am Torspieler vorbei gelegt. Mit der 2:0 Führung ging es in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit konnte die U14 den Druck nicht mehr aufrechterhalten und so spielte sich ein Großteil des Spiels in der Hälfte der Kickers ab. Jetzt unterliefen mehrere Fehler im Spielaufbau und so konnte man kaum noch für Entlastung sorgen. Der MTV drückte und erzielte per Kopfball den Anschlusstreffer. Lediglich 9 Minuten später gelang dann der Ausgleich und abermals 6 Minuten später fiel nach Abfangen eines Fehlpasses der 2:3-Siegtreffer für den MTV.

Fazit: Ein Punkt wäre drin gewesen, zu sicher war man sich nach dem 2:0. Betrachtet man nur die Anzahl an Torchancen hat der MTV allerdings verdient gewonnen.

Share
Diese Seite drucken