News
U15-Junioren | 08.09.2016

U 15 – Hart umkämpfter Sieg

2:1 Erfolg beim SSV Ulm

Nach dem spielerisch sehr überzeugenden Auftritt gegen den KSC erwartete unsere U 15 in Ulm ein ganz anderes Spiel. Der Gegner stand tief und der Platz, der in diesem Jahr wohl noch keine Beregnung erfahren hat, war steinhart und lies ein vernünftiges Passspiel kaum zu. Nach knapp 10 Minuten konnten unsere Jungs mit der ersten torgefährlichen Aktion in Führung gehen. In der Folgezeit waren die Kickers überlegen, ohne spielerisch zu glänzen. Es ergaben sich auch zwei Torchancen, die aber vergeben wurden.

Nach der Pause standen die Ulmer etwas höher und es entwickelte sich ein schwaches Spiel von beiden Seiten. Die Bälle wurden meist nach vorne geschlagen. Dann gelang dem Gegner mit der ersten gefährlichen Aktion nach dem Wechsel der Ausgleich. Unsere U 15 wurde danach wieder aktiver, hatte deutlich mehr vom Spiel und erzwang auch einige Eckbälle, aber wenig echte Tormöglichkeiten. 3 Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit konnte dann eine schöne Flanke von links von einem unserer Angriffsspieler im Strafraum im Nachfassen aufgenommen und überlegt zum umjubelten Führungstreffer verwandelt werden. Die Ulmer warfen nun alles nach vorne, kamen aber nicht mehr gefährlich vor das Tor, so dass es beim knappen Auswärtserfolg der Kickers-U 15 blieb.

Der Sieg heute war sicher – obwohl unsere U 15 das bessere Team war – glücklich. Was unter dem Strich zählt, sind 6 Punkte nach 2 Spielen und die Erkenntnis, dass man, wenn es mal spielerisch nicht so läuft, bis zum Schluss Willen zeigen und den Erfolg eben erzwingen muss.

Es spielten: Matthias, Jan, Nils, Serdar, Nick, Enes, Albion, Momo, Lucas, Dejan, Koray, Tom, Robin, Eduard, Patrick

Share
Diese Seite drucken