News
U15-Junioren | 06.03.2017

U 15 – knapper Sieg in Frankfurt

FSV Frankfurt - SVK 1:2

Zum ersten Auswärtsspiel im neuen Jahr ging es für unsere U 15 nach Frankfurt. Der Gastgeber kam besser ins Spiel und machte viel Druck auf das Tor unserer Jungs. In der ersten Halbzeit gab es kaum Entlastung, insbesondere weil die meisten Bälle im Aufbauspiel sofort wieder verloren gingen. Erst in der 25. Minute kamen die Kickers zum ersten Torabschluss und mit dem torlosen Unentschieden zur Halbzeit war man gut bedient.

Die zweite Halbzeit wurde in neuer taktischer Formation begonnen und jetzt kam unsere U 15 besser ins Spiel. Zunächst hatte wieder der Gegner die besseren Chancen, ehe die Kickers durch einen Elfmeter in Führung gehen konnten. Dieser Treffer hinterließ bei den Frankfurtern Wirkung und schon 3 Minuten später konnte nach einem gelungenen schnellen Spielzug das 2:0 erzielt werden. Jetzt warf der Gegner alles nach vorne, kam aber nicht mehr zu zwingenden Torchancen, im Gegenteil, bei einigen Kontern hätten unsere Jungs das Spiel vollends entscheiden können. Kurz vor Schluss wurde es dann nochmal spannend, als der Gegner ebenfalls per Strafstoß den Anschlusstreffer erzielte. Die Kickers ließen nun aber nicht mehr anbrennen und brachten den Vorsprung über die Zeit.

Damit ist die Kickers- U 15 mit 2 Siegen optimal ins neue Jahr gestartet. Heute muss aber anerkannt werden, dass der Gegner bis zum Führungstreffer die größeren Spielanteile und die Mehrzahl an Chancen hatte. Jetzt freuen sich die Jungs auf das Heimspiel am nächsten Samstag (13.00 Uhr) gegen Bayern München mit der Chance, vor hoffentlich vielen Zuschauern vorne dranzubleiben.

Unterstützung für unsere Junioren:

 

Das Unternehmen www.heckenpflanzentotal.de gratuliert der U15-Mannschaft zu wichtigen 3 Punkten!

 

Share
Diese Seite drucken