News
U15-Junioren | 13.10.2018

U15 - 0:3 gegen die TSG Hoffenheim

Trotz guter Leistung mussten sich die Blauen im Auswärtsspiel gegen die effiziente TSG 1899 Hoffenheim am Ende mit 0:3 geschlagen geben.

Die U15 war bei schönesten Spätsommerwetter zu Gast beim Tabellenführer der Regionalliga, der TSG 1899 Hoffenheim, die bisher eine beeindruckende Serie hingelegt und alle Spiele der Hinrunde gewonnen hatte. Trotzdem hofften die Kickers auf dem schönen Trainingsgelände zumindest gut mithalten zu können und mit etwas Glück vielleicht einen Punkt mit nachhause nehmen zu können.

In der ersten Halbzeit kamen die Blauen allerdings kaum aus Ihrer eigenen Hälfte heraus, so gut hatte die TSG das Spiel im Griff. Es gab zwar zwei gute Kontermöglichkeiten, die mit etwas Glück und mehr Konsequenz zu einer glücklichen Führung hätte führen können. Insgesamt hatte man aber das Gefühl, dass die Kickers doch zu großen Respekt vor dem Gegner hatten, der seine Sache auch gut macht und so kurz vor der Pause auch zum durchaus verdienten Führungstreffer kam.

Leider ging die TSG schon sehr früh nach dem Wiederanpfiff mit 2:0 in Führung.  Denn danach wurden die Kickers viel mutiger und boten eine spielerisch deutlich stärkere Leistung. Positiv war, dass sich die Blauen nicht einfach hinten reinstellten, sondern Ihre eigenen Chancen suchten. Leider kam es zu keinen erfolgreichen Tormöglichkeiten, stattdessen musste man einen weiteren Gegentreffer durch einen Konter einfahren.

Für die gute spielerische Leistung, gegen den Tabellenführer war am Ende das Ergebnis ein Tor zu hoch, ein Treffer für die Kickers hätte die Spielanteile besser wiedergegeben, aber es sollte heute nicht sein.

 

Trainer-Fazit:
Die erste Hälfte dominierte klar die TSG. Jedoch hatten auch wir einige gute Umschaltmomente, die wir leider nicht konsequent zu Ende spielen konnten. Zwei Gegentore zu ungünstigen Zeitpunkten entschieden schlussendlich das Spiel. Dennoch ein großes Kompliment an die Jungs, die in der zweiten Hälfte eine sehr starke spielerische Leistung zeigten und sich leider nicht mit dem verdienten Anschlusstreffer belohnen konnten. 

 

TSG 1899 Hoffenheim  3  :   0  SVK

Es spielten: Flavio, Jakob, Wlasios, Remis, Leo, Alessio, Endrit, Jonas, Phillipp, Giuli, Thomas, Marlon, Nils, Antonio, Jakob, Marcel, Adam, (Sven, Shacore)

Share
Diese Seite drucken