News
U15-Junioren | 17.11.2018

U15 - Verdienter Punktgewinn beim KSC

In einem kampfbetonten Spiel beim Tabellenvierten KSC holte sich die U15 verdient einen Punkt.

Bei angenehmen äußeren Bedingungen standen sich die beiden Teams auf dem Rasenplatz des KIT, im Schatten des Wildparkstadions, gegenüber.

Wer die Kickers-Spieler vor dem Anpfiff aufmerksam beobachtete, der konnte spüren, dass sie heute unbedingt etwas Zählbares mit nach Hause nehmen wollten. So ging das Team auch von Beginn an engagiert und konzentriert zu Werke. Aus einer gut gestaffelten Defensive heraus versuchten die Blauen ihr Spiel aufzubauen und mit spielerischen Mitteln den Weg zum gegnerischen Tor zu finden. Der KSC hatte eine andere Spielanlage gewählt und immer wieder mit langen Bällen versucht, seine Offensivspieler in Szene zu setzen. Die erste Halbzeit verlief insgesamt ausgeglichen, mit ein paar wenigen Chancen auf beiden Seiten. Die Beste davon hatte der KSC in der 28. Minute. Torlos ging es in die Pause.

Die Halbzeitpause schien den Kickers gut getan zu haben. Nach dem Wiederanpfiff wurde mit neuer Energie gegen Ball und Gegner gearbeitet. In der 40. Minute entsprang aus den Offensivbemühungen ein herrliches Tor für die Blauen. Ein schön getretener Eckball wurde vom Kickers-Angreifer mustergültig per Kopfball zur 1:0 Führung vollendet. Möglicherweise träumten in den Minuten nach der Führung nicht nur die mitgereisten Fans vom ersten Auswärtssieg der Saison, sondern auch einige Spieler auf dem Platz. So dauerte es keine weiteren 5 Minuten, ehe dem KSC der Ausgleich gelang. Der Angreifer der Badener wurde von der ansonsten geschickt agierenden Verteidigung der Blauen nicht konsequent genug attackiert. Er lief quer zum Sechzehner und traf unhaltbar, die Unterkante der Latte streifend, ins Tor der Blauen.

Im weiteren Verlauf wollten beide Teams das Spiel für sich entscheiden. So entwickelte sich ein kampfbetontes und für die Zuschauer unterhaltsames Spiel. In der 59. Minute hatten die Kickers eine gute Chance zur erneuten Führung. Der Ball ging jedoch knapp am Tor vorbei. 2 Minuten vor Spielende scheiterte der KSC mit einer Doppelchance am glänzend parierenden Kickers-Keeper. So blieb es am Ende bei der leistungsgerechten Punkteteilung.

 

Trainer-Fazit:
Heute konnten wir in einer ausgeglichenen Partie in allen Phasen des Spiels gute Momente und Ideen zeigen und unter dem Strich mit 
einem verdienten Punktgewinn weiter an unseren Zielen arbeiten.
Die gute Einstellung der Jungs, das Arbeiten im Kollektiv und die robuste Gangart haben heute den Auswärtspunkt ermöglicht.

Karlsruher SC 1 : 1 SVK 

Tore: Thomas (40`)

Es spielten: Sven, Remis, Wlasios, Marlon, Shacore, Jonas, Philipp, Marko (U14), Thomas, Antonio, Adam, Erblind, Sherzad (U14), Jakob (Elias, Alessio, Leo, Elias (U14))

Share
Diese Seite drucken