News
U15-Junioren | 30.03.2019

U15 - Verdienter 3:1 Auswärtssieg gegen den Sportclub Freiburg

Bei herrlicher Frühlingssonne mit Temperaturen knapp über 20°C trat die U15 der Blauen beim Tabellenvierten SC Freiburg im Breisgau an. Die Partie versprach Spannung. Der Sportclub gewann am vergangenen Spieltag beim Spitzenteam TSG Hoffenheim mit 3:2, die jungen
Kickers haben jüngst einige sehr gute Auftritte hingelegt und wichtige Punkte gesammelt.

Beide Teams gingen von Anfang an engagiert zu Werke. Die erste Viertelstunde verlief ausgeglichen. In der 16. Minute dann die erste zwingende Chance des Spiels. Ein Tempogegenstoß über die rechte Seite wurde schön in die Mitte gespielt, der mitgelaufene Kickers-Offensivspieler schloss jedoch zu unplaziert ab, traf mit seinem Schuss direkt den Torspieler.
In der 32. Spielminute dann 
der vielumjubelte Führungstreffer für die Blauen. Der Schiedsrichter hatte nach gefährlichem Spiel ca. 10m vor der Torlinie der Freiburger auf indirekten Freistoß entschieden. Der Ball schien bereits geklärt, aber mit energischem Nachsetzen schafften es die Blauen, den Ball über die Linie zu drücken. Kurz vor der Halbzeit folgte noch das 2:0. Ein langer Ball in die Spitze erreichte den Kickers-Angreifer, der sich nach der vertanen ersten Chance, seine Zweite nicht entgehen ließ.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Paukenschlag. Es war noch keine Minute gespielt, da zappelte der Ball im Netz der Schwarz-Roten. Der SC-Torspieler lies einen Schuss aus der Distanz abprallen. Einer der Kickers-Mittelfeldleute war hellwach, erfasste die Situation gedankenschnell, gelangte an den Ball, spielte quer in die Mitte, der bereitstehende Angreifer brauchte nur noch einzuschieben, 3:0. Mit diesem Spielstand hatte wohl keiner der Anwesenden, schon gar nicht zu diesem Zeitpunkt des Spiels, gerechnet.
Dennoch steckten die Südbadener nicht auf. Deren Aufwände wurden in der 48. Spielminute zumindest mit dem Ehrentreffer 
belohnt. Zu mehr reichte es aber nicht. Die Kickers spielten das Spiel mannschaftlich geschlossen und konzentriert zu Ende. Dabei wurde nicht nur gut verteidigt, sondern auch noch Offensivaktionen unternommen. Alles in allem ein verdienter Sieg für die Jungs aus Degerloch.

Am kommenden Wochenende geht es weiter mit dem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim. Nach der deutlichen 3:0 Niederlage im Hinspiel stehen die Zeichen auf Revanche. Auf die Blaue!

 

SC Freiburg 1 : 3 SVK
Tore: Thomas (32'), Shacore (35'), Antonio (36´)

Es spielten: Sven, Remis, Philipp, Jonas, Marlon, Nils, Adam, Giuliano, Thomas, Shacore, ErblindAntonio, Mick, Wlasios, Leo (Marcel, Elias, Marius (U14))

Share
Diese Seite drucken