News
U16-Junioren | 27.10.2017

U16 – TSG Öhringen – SVK 0:4

Ungefährdeter Auswärtserfolg bei der TSG Öhringen

Nach zuletzt schwankenden Leistungen fuhr die U16 der Stuttgarter Kickers heute einen deutlichen 4:0 (2:0) Auswärtserfolg gegen die TSG Öhringen ein. Die Kickers waren dem Aufsteiger aus Öhringen in allen Belangen überlegen und erspielten sich, auch in der Höhe verdienten Sieg.

Von Beginn an zeichnete sich die Überlegenheit der Blauen ab, die sich mit dem frühen Tor in der 7 Minute durch Davor nach Vorarbeit von Nick widerspiegelte. Leider wurden in der Folgezeit zu viele Chancen liegen gelassen, so dass das 2:0 durch Davor, welches wiederum durch Nick über die rechte Seite vorbereitet wurde erst mit dem Halbzeitpfiff erzielt werden.

10. Minuten waren in der zweiten Halbzeit gespielt als nach einer schönen Kombination über die linke Angriffsseite eine Flanke von Edu durch einen Spieler der TSG nur noch ins eigene Tor zum vorentscheidenden 3:0 abgefälscht werden konnte. Nur 4 Minuten später konnte Nick nur durch ein Foulspiel des Torhüters gestoppt werden, den fälligen Strafstoß wurde von Edu gewohnt sicher verwandelt. Danach sollten keine weiteren Tore trotz einiger Möglichkeiten fallen.

Es spielten:
Otto, Rudloff, Tomani, Heckmann, Bytyci , Geljic (58. Dreshaj), Herberth, Cavallo, Schadt, Yeboah (58. Hoxha), Milos (68. Seemann)
 

Share
Diese Seite drucken