News
U16-Junioren | 02.11.2017

U16 – SVK – Neckarsulmer Sport Union 3:2

Knapper Heimerfolg beschert Tabellenführung

Bei schwierigen Wetterverhältnissen konnten die Kickers Jungs einen knappen aber nicht unverdienten 3:2 Heimerfolg einfahren, was aufgrund der anderen Ergebnisse die Tabellenführung bedeutete.

Heftiger Wind und Regen hemmten in der Anfangsphase das kreative Offensivspiel der Kickers. So begegneten sich beide Teams im ersten Spielabschnitt auf Augenhöhe. Mitte der ersten Halbzeit war es dann unserem Torspieler Maxi zu verdanken, der durch mehrere Glanzparaden einen Rückstand verhindern konnte. In der 27. Spielminute konnte sich Nick auf der rechten Seite durchsetzen, der Querpass wurde dann von Davor gekonnt zur 1:0 Pausenführung verwertet.

In der Halbzeitpause wurden die durchnässten Trikots gewechselt. Ein Ballverlust in der Vorwärtsbewegung führte in der 42. Spielminute zu einer 1:1 Situation mit unserem Torspieler, welche sich der Neckarsulmer Stürmer nicht entgehen ließ und zum Ausgleich einschoss. Aber die Kickers ließen sich nicht aus dem Konzept bringen und nur 3 Minuten später zirkelte Nils, nach einem Foul an Nick, den fälligen Freistoß gekonnt in den Strafraum und Davor konnte per Kopf zur erneuten Führung einköpfen. Nun hatten die Blauen alles im Griff. In Spielminute 51 setzte sich Nick erneut auf der rechten Seite durch und Davor vollendete mit seinem dritten Treffer an diesem Tag zur 3:1 Führung. Leider ließ die Konzentration nun nach und Neckarsulm konnte in der 59. Minute wiederum zum 3:2 verkürzen. In den letzten 20 Spielminuten wurden obwohl auf beiden Seiten Torchancen vorhanden waren keine weiteren Treffer erzielt. Insgesamt war es ein verdienter Sieg gegen einen starken und fairen Gegner aus Neckersulm.

Es spielten:
Otto, Rudloff (57. Jeutter), Tomani, Heckmann, Geljic (79. Hoxha), Herberth, Yüksek, Cavallo, Schadt, Yeboah (77. Seemann), Milos

 

Share
Diese Seite drucken