News
U16-Junioren | 13.11.2017

U16 – SVK – SG Sonnenhof Großaspach 1:3

Zweite Niederlage in Folge für die U16

Sonntag, 10:30 Uhr nasskalt, Dauerregen, wie in den letzten zwei Wochen keine idealen Bedingungen um den Zuschauern ein schönes Fußballspiel zu zeigen.

Die U16 hatte sich Widergutmachung für die Auswärtsniederlage der letzten Woche vorgenommen. Von der ersten Spielminute merkte man den Jungs von Trainer M. Hummel an dieses Spiel für sich entscheiden zu wollen. Man setzte den Gegner unter Druck und erspielte sich aus dem Spiel heraus mehrere sehr gute Tormöglichkeiten, welche jedoch nicht in Tore umgewandelt werden konnten. Obwohl der SG Sonnenhof ebenfalls einige Male gefährlich vor dem Tor der Kickers auftauchte hatte man das Gefühl, dass es nur eine Frage der Zeit wäre wann die U16 der Kickers den verdienten Führungstreffen erzielen würde. Nach einem Eckball in der 21. Spielminute konnte allerdings der Gegner ein Tor erzielen und diesen Vorsprung zur Halbzeit mit in die Kabine nehmen.

Etwas verunsichert und teilweise ohne die nötige Durchschlagskraft plätscherten die zweiten 40. Minuten vor sich hin, bis in der 57. Spielminute der Gegner, wiederrum nach einem Eckball die Führung auf 0:2 ausbauen konnte. Der Körperspannung war nun anzusehen, dass die Enttäuschung groß war und so kam es wie es kommen musste, nach einem Freistoß aus dem Halbfeld fiel das 0:3 in der 65. Spielminute. Keine 2 Minuten später verkürzte Davor mit seinem 9. Saisontreffer auf 1:3. Plötzlich waren wieder Chancen da und die Jungs zeigten nochmal Moral. Weitere Treffen konnten allerdings nicht erzielt werden und die zweite Niederlage in Folge war perfekt. Jetzt gilt es die Jungs wieder auf die Spur zu bringen und auf das nächste schwere Auswärtsspiel beim Tabellenführer 1. FC Heidenheim II einzustellen.

Es spielten:
Otto, Rudloff, Freitas, Tomani, Schwemmle, Herberth (60. Dreshaj), Heckmann (47. Hoxha), Geljic, Yüksek , Yeboah, Milos

Share
Diese Seite drucken