News
U16-Junioren | 24.11.2019

U16 - Hoher Sieg gegen Heidelberg-Kirchheim

Die U16 der Blauen startete mit einem fulminanten 6:0 Sieg zuhause gegen die SG Heidelberg-Kirchheim U17 optimal in die Rückrunde der EnBW Oberliga und belegt mit einem offenen Nachholspiel momentan den starken 6. Platz.

Im heutigen Spiel ging es daheim gegen die SG Heidelberg-Kirchheim, die als Tabellenletzter auf jeden Fall motiviert war zu Punkten. Es sollte sich zeigen, ob die jungen Blauen nach dem tollen Sieg der Vorwoche auch an diesem Wochenende Ihre Leistung abrufen können.

In der ersten Vietelstunde zeigte sich schon, dass das Spiel heute hauptsächlich in eine Richtung gehen sollte, nämlich auf das Tor der Kirchheimer. Nachdem die ersten zwei sehr guten Chancen noch vergeben wurden, fiel in der 17. Minute das 1:0. Nach schönen Pass von rechts in die Tiefe von Erlind auf Toni, legte dieser quer und Thomas konnte am zweiten Pfosten aus kurzer Distanz sicher einschieben. Kurz vor der Pause erhöhte Giuli mit einem platzierten Schuss aus der zweiten Reihe nach einer Eckballsituation auf 2:0.

Nach dem Wechsel bot sich das gleiche Bild, wobei den Kirchheimern immer mehr die Kräfte schwanden. So kamen dann schlussendlich weitere 4 Treffer auf das Konto der Blauen zum verdienten 6:0 Endstand. Im Detail waren das: In der 59. Minute Toni mit einem schönen Solo durch die Mitte nach einem herausgeschlagenen Ball. In der 62. Minute Adi nach einem Durchstoß bis an die Grundlinie und Querpass von Philipp. In der 68. Minute nochmal Antonio mit einem platzierten Freistoß vom linken Strafraumeck in den Torwinkel und zum Abschluss Adam  in der 80. Minute nach Ablage von Toni mit einem Vorstoß über die linke Seite, die er aus spitzem Winkel verwandeln konnte. Erwähneneswert ist noch, dass Mick mit einer Rettung auf der Linie ein paar Minuten vor Schluss noch mit dafür sorgte, dass die U16 am heutigen Tag ohne Gegentor blieb.

Fazit: Erneut eine sehr gute Mannschaftsleistung mit schönen Spielzügen und Toren. Wenn es überhaupt etwas auszusetzen gab an diesem Tag, dann ist es höchsten die Chancenauswertung, sonst wäre der Sieg noch deutlicher ausgefallen.

 

Tore: Thomas (17.), Giuli (38.), Antonio (59.), Adi (62.), Antonio (68.), Adam (80.) 

Es spielten: Leon, Mick, Remis, Matino, Philipp, Giuli, Thomas, Erlind, Nils, Antonio, Önder, Adi, Rafael, Adam, Erblind (Sven, Jakob, Wlasios, Giu) 

 

Share
Diese Seite drucken