News
U17-Junioren | 17.10.2016

Stuttgarter Kickers U17: Verdiente Niederlage

Die B-Junioren der Stuttgarter Kickers müssen sich In Unterhaching mit 1:2 geschlagen geben

Bei der SpVgg Unterhaching hat die U17 der Stuttgarter Kickers ein enttäuschendes Spiel gezeigt. So verlor die Mannschaft in der B-Junioren-Bundesliga am Ende mit 1:2 gegen einen direkten Konkurrenten, muss die Niederlage zu Beginn der Englischen Woche aber schnell abhaken.

 

Für die B-Junioren der Stuttgarter Kickers gab es bei der SpVgg Unterhaching nichts zu holen - mit 1:2 unterlag die Mannschaft von Trainer Timm Fahrion gegen einen direkten Konkurrenten, der bis auf einen Punkt in der Tabelle an die Kickers herangerückt ist. "Wir sind alle sehr enttäuscht", gab Timm Fahrion nach der fünften Saisonniederlage seines Teams zu. "Heute hat die Mannschaft zum ersten Mal alle Grundlagen wirklich schlecht umgesetzt. Damit geht die Niederlage auch in Ordnung, so hätten wir gegen jeden Gegner verloren." Von Anfang an taten sich die Gäste schwer und es dauerte nur 16 Minuten, bis Rafael Keil Unterhaching nach einer Balleroberung mit 1:0 in Führung brachte. Allerdings dauerte es anschließend auch nur fünf Minuten, bis Marco Cappadona aus fast 25 Metern einfch abzog und so den Ausgleich für die Kickers erzielte. "Danach gab es eine ganz kurze Phase, in der wir besser gespielt haben", sagt Timm Fahrion.

Den Kickers fehlt "das Elementare für den FuSSball"

Doch eine Viertelstunde später sorgte Anes Osmanoski für die erneute Unterhachinger Führung, nachdem es den Kickers nicht gelungen war, den Ball aus dem Strafraum zu befördern. Schon das vorangegangene Foul habe laut Timm Fahrion gezeigt, "dass die Jungs nicht bei der Sache sind". So ließen sie auch in der Folgezeit "Einsatz und Laufbereitschaft" vermissen. "Das Elementare für den Fußball hat heute gefehlt. So hat Unterhaching nicht viel gebraucht, um gegen uns zu gewinnen", ärgerte sich der Kickers-Coach. "Wir müssen jetzt unsere Hausaufgaben machen." Schließlich soll die Niederlage zwar analysiert, dann aber schnell abgehakt werden. Am Mittwoch, 19. Oktober, müssen die Kickers nämlich um 18 Uhr bereits zum Pokalspiel beim SGV Freiberg antreten, bevor sie am Samstag, 22. Oktober, um 14 Uhr mit dem FSV Mainz den Dritten der Bundesliga empfangen.

 

Autor: Jonas Müller fupa

 

Kader:

Aufstellung SV Stuttgarter Kickers U17

Diant Ramaj

Aron Zogaj; Jan-Luca Schlauer; Berkant Cetinkaya (C); Florian Kleinhansl

Auron Selimi; Marco Cappadona; Kevin Sessa; Gianluca Gamuzza

Dogukan Süzgec; Emil Alawbaidy

Bank

Alexander Michalik ; Elton Selimi ; Dominik Kowalski ; Sercan Dursun ; Marco Schwarz ; Nico Luca Andrijevic

Wechsel

41. Dominik Kowalski (Aron Zogaj)

54. Elton Selimi (Marco Cappadona)

73. Nico Luca Andrijevic (Auron Selimi)

 

Trainer:                        Timm Fahrion

Co-Trainer:                  Thomas Siegmund

Torhüter-Trainer:         Jochen Knödler

 

Share
Diese Seite drucken