News
U17-Junioren | 28.08.2017

Erste Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt

SV Stuttgarter Kickers gegen Eintracht Frankfurt 1:4 (1:0)

Zu Beginn des Spieles hatten die Frankfurter bereits in der zweiten Minute die erste Gelegenheit. Nach einem Eckball und einem Schuss am Fünfmeterraum flog der Ball aber am Torgehäuse vorbei. In der fünften Minute dann der nächste Angriff der Gäste. Aber den platzierten Schuss von Max Bell konnte unser Torspieler zur Ecke klären. Die erste Chance für unseren Blauen dann in der 24. Minute. Nach einem Pass von Kerim Kaya in den Strafraum kam der Ball am Fünfer zu Dorian Cevis. Diese Möglichkeit ließ er sich nicht entgehen und der Ball landete aus kurzer Distanz im Netz. In der Folgezeit hatte die Eintracht noch einige Gelegenheiten, aber die Chancen wurden leichtfertig vergeben. Oder unser Keeper Diant Ramaj war auf dem Posten. Fünf Minuten vor der Halbzeit dann die Chance für die Kickers die Führung auszubauen. Nach einem Freistoß von Noah Hür in den Lauf eines Stürmers konnte dieser den Ball nicht optimal kontrollieren. Der Schuss ging rechts am Tor vorbei. Einen weiteren Schuss aus 16 Metern von Rafael Filipovic konnte der Eintracht Keeper sicher parieren.

Zwei Zeigerumdrehungen nach Wiederanpfiff gab es die erste Gelegenheit für die Blauen. Niklas Benkeser spielt den Ball auf unseren zentralen Stürmer. Der Keeper der Eintracht parierte aber auch diesen Torschuss. In der 47. Minute nach einem Konter schnell vorgetragen über die rechte Seite kamen die Frankfurter zum Ausgleich. In der Folgezeit kamen die Gäste immer besser ins Spiel, aber unser Keeper rettete einige Male in höchster Not. Nach einer Stunde ging die Eintracht dann mit 2:1 in Führung. Kurz darauf noch die Möglichkeit zum Ausgleich für unsere U 17. Nach einer schönen Kombination von unseren Stürmern scheiterten diese jedoch am Eintracht Keeper. Der Rest des Spieles ist schnell erzählt. Nach einem Spielzug der Gäste über rechts war der Stürmer der Eintracht nur mit einem Foulspiel zu stoppen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Patrick Finger zum 1:3 in der 60. Minute. In der 68. Minute wieder ein schnell vorgetragener Angriff der Gäste zum 1:4.

Fazit und Vorschau: Nach guter erster Halbzeit konnte unsere U 17 die Leistung nicht über das komplette Spiel auf dem Platz bestätigen. Je länger das Spiel ging umso besser kam der Gegner ins Spiel.  Am nächsten Samstag ist der FC Augsburg zu Gast. In diesem Spiel sollte das Team eine deutliche Reaktion auf dem Platz zeigen. 
Statistiki: Diant Ramaj, Tom Irion, Marlon Radel, Angelos Sanozidis (C), Paolo Carbone (72. Dogukan Kaplan), Niklas Benkeser, Noah Hür (61. Colin Barner), Tino Jukic, Kerim Kaya (76. Julian Wild), Dorian Cevis (75. Bilal Baroudi), Rafael Filipovic.

Torfolge:
1:0 Dorian Cevis (Kerim Kaya) (24. Minute)
1:1 Leandro Weingaertner (47. Minute)
1:2 und 1:3 Patrick Finger (60. und 68. Minute)
1:4 Kahan Kuscu (70.Minute)

Share
Diese Seite drucken