News
U17-Junioren | 17.10.2017

Unnötige Niederlage in Unterhaching

SpVgg Unterhaching gegen SV Stuttgarter Kickers 3:2 (2:1)

Am Anfang der Begegnung kam unsere U 17 gut in die Partie. Nach einer Kombination über Colin Barner und Dorian Cevis landete der Ball vor den Füßen von Amin Latifovic. Dieser konnte nur durch ein Foulspiel gebremst werden und der Schiri mußte auf den Elfmeterpunkt zeigen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Marlon Radel gewohnt sicher. Nach circa 20 Minuten kamen die Hachinger immer besser ins Spiel und zu ihren ersten Chancen. Nach einem Spielzug durch die Mitte landete der Ball bei einem gegnerischen Spieler. Dieser schoss platziert aus 10 Metern ins linke Torwarteck. Kurz darauf brannte es schon wieder lichterloh im Kickers Strafraum. Aber die Schüsse landeten zuerst nur am rechten und kurz darauf am linken Pfosten. Der Druck der Münchner Vorstädter nahm zu und mit der nächsten Aktion ging die Heimmannschaft mit 2:1 in Führung.

Zu Beginn der zweiten Hälfte war unsere U 17 wieder besser im Spiel. In der 55. Minute nach einem Spielzug über die rechte Seite kam die scharfe Flanke in den Fünfer. Aber unser Stürmer konnte den Ball nicht richtig kontrollieren. Der Schuss ging am Tor vorbei. Dann wie aus dem nichts der Elfmeterpfiff für die Hachinger. Ein Spieler von uns war mit der Hand am Ball, diese Möglichkeit nutzte der Gegner zum zwischenzeitlichen 3:1. Die mittlerweile eingewechselten Spieler brachten nochmals neuen Wind in das Angriffsspiel der Blauen. Auf der rechten Seite setzte sich Joel Frank schön durch und flankte in den Fünfmeterraum. Kerim Kaya drückte den Ball dann über die Linie.  Weitere zwingende Gelegenheiten gab es dann bis Spielende auf beiden Seiten nicht mehr.

Fazit: Nach gutem Beginn kam man unnötig in Rückstand. Die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen waren zu groß. Nach der Pause war das Auftreten auf dem Platz wesentlich engagierter, eben so wie es sein sollte.

Vorschau:  Am kommenden Samstag geht es Zuhause gegen den 1.FC Heidenheim. Wenn das Team an die Leistung der zweiten Hälfte vom Spiel gegen Unterhaching anknüpfen kann, dürfen wir zuversichtlich sein.

Statistik:
David Lozancic, Tom Irion, Marlon Radel, Marcelo Freitas (41. Angelos Sanozidis), Nick Rudloff (74. Tino Jukic), Robin Schwemmle (70. Joel Frank), Niklas Benkeser (C), Kerim Kaya, Amin Latifovic , Dorian Cevis und Colin Barner (79. Julian Wild).

Torfolge:
0:1 Marlon Radel (Elfmeter) (8. Minute)
1:1 und 2:1 Dominik Sadler (28. und 38. Minute)
3:1 Kerim Adeyemi (Elfmeter) (62. Minute)
3:2 Kerim Kaya (Joel Frank) (71. Minute)

Share
Diese Seite drucken