News
U17-Junioren | 15.08.2018

SV Stuttgarter Kickers - 1. FC Heidenheim 1-1

Erster Punktgewinn der U17 im ersten Spiel der neuen Saison

Für die Kickers war das das erste Punktspiel der Saison, da das Spiel gegen den VfB Stuttgart verlegt worden ist.

 
Der Gegner aus Heidenheim hat anfangs viel Druck gemacht und hatte in der ersten Halbzeit etwas mehr Ballbesitz.
Die U17 der Kickers kämpfte dagegen. Auf beiden Seiten ergaben sich jedoch wenig Chancen. Die zwei Mannschaften neutralisierten sich.
 
In der zweiten Halbzeit am Anfang ging es genauso weiter.
 
In der 58 Minute gingen jedoch die Kickers in Führung. Ein Ball aus dem Mittelfeld wirde zu Lirim gespielt . Lirim schoss den Ball von der linken Seite ins lange Eck.
Im weiteren Spielverlauf merkte man bei beiden Mannschaften, dass die Kraft etwas nachgelassen hat, so spielten beide Mannschaften weniger konzentriert.
 
10 Minuten vor Schluss wurde ein langer Ball in den 16-Meter-Raum der Kickers gespielt. Der lange Ball landete bei einem Spieler aus Heidenheim und dieser konnte den Ball in das Tor lupfen.
 
In den letzten Minuten passierte dann nicht mehr viel.
 
Alles in Allem ein gerechtes Ergebnis und der erste Punkt für die U17 der Kickers in der Saison 2018/2019.
 
Es spielten:
Maxi O., Nick (71. Julian), Marcelo (31. Wycliff), Maxi H., Nils, Robin, Momo, Davor (65. Ilias), Eduard, Max C. (55. Lirim), Oguzhan.
Share
Diese Seite drucken