News
Susi mit einigen Top-Athletinnen der Kickers.

Susi mit einigen Top-Athletinnen der Kickers.

Verein | 04.10.2017

Baden-Württembergische Topleistungen

Kickers-Leichtathleten erfolgreich beim LAC Sportfest in Degerloch

Benjamin – schnellster M9 Athlet über 50m
Benjamin – schnellster M9 Athlet über 50m

182 Athletinnen und Athleten waren dieses Jahr beim 23. LANDESOFFENES SCHÜLERSPORTFEST in Degerloch gemeldet. 32 davon starteten für die Stuttgarter Kickers. Es ist toll, wieviele junge Kickers Athletinnen und Athleten dieses Jahr bereit für einen Wettkampf waren. Dabei haben unserer Athletinnen und Athleten nicht nur durch ihre große Anzahl geglänzt, nein, die sportlichen Leistungen haben sich genauso genial weiterentwickelt.

Lea und Lisa Engfer waren letztes Jahr beim Talentsportfest des WLV. Seitdem trainieren sie zusätzlich einmal die Woche am Olympia-Stützpunkt in Stuttgart zusätzlich. Dieses Jahr haben sie vor allem auch beim 5er Sprunglauf (Vordisziplin für den Dreisprung) ihr großes Talent bewiesen. Lea wurde in der Halle Württembergische Meisterin und jetzt in Degerloch sprang sie zum ersten Mal 17m weit. Damit ist sie in der WLV-Bestenliste die Nummer 1! Lisa Engfer belegte mit ihrer Weite 16,45m beim LAC den 2.Platz und Platz 2 in der Württembergischen-Bestenliste. Die Dritte in der Bestenliste ist unter 16m gesprungen. Unsere zwei jungen Kickers-Athletinnen sind im 5er Sprunglaug absolute Württembergische Spitze! Zusätzlich belegten sie am Sonntag Platz 1 und 2 im Speerwurf!

50m W9 – Kickers-Athletinnnen gewinnen den Mehrkampf-Mannschaftswettbewerb.
50m W9 – Kickers-Athletinnnen gewinnen den Mehrkampf-Mannschaftswettbewerb.

Auch unsere jüngsten Athletinnen und Athleten konnten sich beim LAC ganz stark präsentieren. Sowohl unsere U10-Athletinnen, als auch unsere U10-Athleten gewannen den Mehrkampf-Mannschaftswettbewerb. Wir haben uns gefreut, dass wir so viele junge blaue Sportler am Start hatten. Bei den meisten Siegerehrungen wurde auch eine Kickers-Athletin oder –Athlet mit aufgerufen. Wobei es nicht nur um die vorderen Plätze geht. Toll war auch, dass bis zum Schluß viele dageblieben sind, um unsere 800m – Läufer anzufeuern.

Wir werden jetzt weiter mit unseren jungen Sportler trainieren umd freuen uns auf die nächsten Jahre.

2017 hat uns richtig Spaß gemacht!

Share
Diese Seite drucken