News
Die Kickers trauern um Erich Schmeil (Foto: Baumann)

Die Kickers trauern um Erich Schmeil (Foto: Baumann)

Verein | 06.12.2013

Stuttgarter Kickers trauern um Erich Schmeil

Stuttgarter Kickers trauern um Erich Schmeil – „Eisenfuß“ spielte 220 Mal für die Blauen

Erich Schmeil im Kickers Dress 1971/72 (Foto: Baumann)
Erich Schmeil im Kickers Dress 1971/72 (Foto: Baumann)

Erich Schmeil ist tot. Der ehemalige Spieler und Trainer des SV Stuttgarter Kickers starb am gestrigen Donnerstag nach langer, schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren. Präsidium, Gremien und der gesamte Verein trauern um den früheren Spieler und Trainer der Kickers. „Seine Familie und Freunde haben unser tiefstes Mitgefühl. Wir werden ihn stets in guter Erinnerung behalten“, sagte Kickers-Präsident Prof. Dr. Rainer Lorz.

„Eisenfuß“ Schmeil schnürte am 13. August 1967 zum ersten Mal in einem Pflichtspiel die Fußballschuhe für die Blauen. Seine letzte Partie bestritt der beinharte Abwehrspieler am 4. Mai 1974. In 220 Spielen für den SVK erzielte Schmeil zwölf Tore. Von 1976 bis 1979 und von 1989 bis 1992 trainierte Schmeil die zweite Mannschaft der Stuttgarter Kickers. Schmeil war Träger der Ehrennadel in Silber für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft sowie Träger der Ehrennadel in Silber mit Goldrand für 35 Jahre Vereinsmitgliedschaft.

Share
Diese Seite drucken