GAZi-Stadion auf der Waldau


Das GAZI-Stadion auf der Waldau

 

Die Profimannschaft des SV Stuttgarter Kickers trägt ihre Heimspiele im GAZi-Stadion auf der Waldau im Stuttgarter Stadtteil Degerloch aus. Das Stadion liegt direkt unterhalb des Stuttgarter Fernsehturms. Kein anderer Fussballverein in Deutschland spielt so lange am selben Ort, wie die Kickers. Seit 1905 – also über 100 Jahre - bestreiten die Kickers auf dem ehemaligen "Kickers-Platz" ihre Heimspiele.

Name: GAZi-Stadion auf der Waldau
Eigentümer: Landeshauptstadt Stuttgart, Amt für Sport & Bewegung
Adresse: Guts-Muths Weg 4, 70597 Stuttgart
Telefon: 0711 / 7220442
Telefax: 0711 / 32758799
 


Blockeinteilung des GAZi-Stadions:

1. Bereich (Stehbereich Kickers): Stehplätze für die neutralen Fans auf der unüberdachten Westtribüne im Block G, Stehplätze auf der überdachten Gegentribüne, die unterteilt ist in den Block A (neutrale Fans), Block B (Kickers-Fanblock) und den Block C (neutrale Fans),
2. Bereich (Stehbereich Gäste): Stehplätze für die Gästefans in den überdachten Block D und je nach Fanaufkommen in den unüberdachten F-Block (Osttribüne Blöcke F1 bis zu F3),
3. Bereich (Sitzplätze): überdachte Sitzplätze auf der neuen Haupttribüne (Block E),
4. Bereich (Rolli): Plätze für Rollstuhlfahrer, die nicht mehr wie früher am Spielfeldrand sitzen, sondern in der Haupttribüne in den Blöcken E2 (16 Plätze mit Begleitperson) und Block E6 (14 Plätze mit Begleitperson) integriert sind.

 Infoschild GAZi-Stadion auf der Waldau (pdf)

 Park- und Übersichtsplan GAZi-Stadion auf der Waldau (pdf)

 Sitzplan Haupttribüne GAZi-Stadion auf der Waldau (pdf)


Fassungsvermögen

Das GAZi-Stadion auf der Waldau fasst nach dem Umbau nun offiziell insgesamt 11.468 Zuschauer. Auf der neuen Haupttribüne finden 2.271 Zuschauer und Medienvertreter einen Sitzplatz auf blauen Einzelschalensitzen und Business-Seats. Die restlichen Zuschauer verteilen sich auf die Stehplätze, insgesamt dürfen noch 9.197 Fans ins Stadion, wobei 4.845 Plätze auf der Gegentribüne überdacht sind.

Die Gästefans sind in den Stehplatz-Blöcken D und F untergebracht, wobei insgesamt eine Kapazität von bis zu 2.800 Gästefans möglich ist. Sitzplätze für die Gästefans befinden sich im Block E1 und E2. Unsere Gästefans finden << hier >> alle Information.

Für die Medienvertreter stehen insgesamt 48 Arbeitsplätze und 3x3 große Kommentatoren-Arbeitsplätze für TV und Hörfunk im Block E4 zur Verfügung. Die Arbeitsplätze sind mit Stromanschluss ausgestattet, eine Internet-Leitung (LAN oder WLAN) sind noch nicht verfügbar.
 

Blick auf das GAZi-Stadion auf der Waldau aus der Vogelperspektive (Foto: Achim Birnbaum Architekturfotografie)

Stehplatz-Blöcke:
9.197 Zuschauer, davon 4.845 überdacht, 4.352 unüberdacht, unterteilt auf 3 Tribünen und 7 Blöcke

Gegentribüne (alle Plätze überdacht)
Block A: 880 Stehplätze
Block B: 1.640 Stehplätze (Kickers-Fanblock)
Block C: 1.495 Stehplätze
Block D: 830 Stehplätze (Gäste-Fanblock)

seitliche Tribünen (nicht überdacht, jeweils in drei Sektoren trennbar)
Block F (Osttribüne): 2.048 Stehplätze (F1: 512 Plätze, F2: 1.024 Plätze, F3: 512 Plätze)
Block G (Westtribüne): 2304 Stehplätze (G1: 576 Plätze, G2: 1.152 Plätze, G3: 576 Plätze)

Sitzplätze Rollstuhlfahrerplätze auf der neuen Haupttribüne:
Die neue Haupttribüne (Block E), die sich nun über die gesamte Spielfeldlänge erstreckt, ist wie folgt unterteilt:
- Haupttribüne Seite: Blöcke E1, E2, E6 und E7
- Haupttribüne Mitte: Blöcke E3 und E5
- Business-Seats: Block E4

Die Nummerierung der Plätze fängt immer von der Waldseite aus an (Platz 1) und geht bis maximal 40 Plätze pro Block. Die Blöcke sind immer durch die Treppen voneinander getrennt, die Plätze 20 und 21 sind als Anhaltspunkt die Mitte der jeweiligen Blöcke.

 

 

Anfahrtsbeschreibung:

Dunkle Wolken über dem GAZi-Stadion auf der Waldau

Mit dem Auto:
Über die Autobahn (A8), Ausfahrt Stuttgart-Degerloch / Möhringen (Ausfahrt 52b), in Richtung Stuttgart einordnen. Auf der Bundesstraße 27 (B27) in Richtung Stuttgart-Degerloch. In Degerloch auf die „Jahnstraße“ Richtung Fernsehturm / GAZi-Stadion (ist ausgeschildert) abbiegen. Nach ca. 1 Kilometer ist das Stadion auf der rechten Seite, direkt am Fuße des Fernsehturms.
Aus der Innenstadt über die Weinsteige, vom Flughafen über die Mittlere Filderstraße und von Ostfildern über die Kirchheimer Straße immer Richtung Fernsehturm, Stuttgart-Degerloch.
Das GAZi-Stadion auf der Waldau befindet sich innerhalb der Umweltzone Stuttgart, bitte denken Sie an eine Umweltplakette

Mit der U-Bahn:
Für die Kickers-Fans: vom Hauptbahnhof mit der U7 in Richtung „Ostfildern“ bis Haltestelle Waldau/GAZi-Stadion. Von dort 2 Minuten Fußweg bis zum Stadion.
Für die Gästefans: vom Hauptbahnhof mit der U15 in Richtung „Ruhbank / Fernsehturm“ bis Haltestelle Ruhbank / Fernsehturm. Von dort zwei Minuten Fußweg bis zum Stadion.

Fahrplanauskunft

 

ParkplätzE:

Rund um das Stadion gibt es auf dem gesamten Sportgebiet Waldau ca 1.200 freie Stellplätze, je nach Zuschauererwartung werden weitere (bis zu ca. 800) Parkflächen auf der Jahnstraße, Verlängerung Königsträßle, Kirchheimer Straße und der Filderlinie geschaffen.

Parkplätze-auf-der-Waldau (pdf)

freie Parkplätze: P1 (vor Gegentribüne, am Fernsehturm), P5 (Waldparkplätze Königsträßle), P6 (Gehwegparken Jahnstraße), P7 (Gehwegparken Kirchheimer Straße), P8 (Mittlere Filderstraße)
mit Parkschein: P2: 78 Plätze, P3: 75 Plätze, P4: 30 Plätze, P2A / Medien: 44 Plätzen (Fernsehanstalten, Mannschaftsbus)
Behinderten-Parkplätze: 8 Plätze auf dem freien Parkplatz P1 vor der Gegentribüne
Busparkplätze: 5 Plätze auf dem freien Parkplatz P1 parallel zur Jahnstraße
Parkplatz für die Gästefans: es gibt leider keinen separaten Parkbereich für die Gästefans
Empfehlung: Öffentliche Verkehrsmittel nutzen !

Park-& Übersichtsplan GAZi-Stadion (pdf)

 


 


Weitere Angaben zum Stadion:

Catering-Verkaufsstände:

insgesamt vier Verkaufsstände im Stadion:
- 1 Verkaufsstand auf der Haupttribüne Ebene 1
- 1 Verkaufs-Container an der Gegengeraden unter dem A-Block
- 1 Verkaufsanhänger hinter der G-Block
- 1-2 Verkaufsbereich(e) im Gästebereich

Hospitality-Bereich "Spielbank Stuttgart Business-Lounge" :

Der neue Hospitality-Bereich des GAZi-Stadions befindet sich auf Ebene 2 der neuen Haupttribüne. Seit Mitte Februar 2015 erwarten Sie drei verschiedene Business Kategorien, die Ihnen ein exklusives Erlebnis bieten. Werden Sie ein Teil der großen Kickers Familie und erweitern Sie Ihr Netzwerk in unserem neuen Business Umfeld. In der "Spielbank Stuttgart Business-Lounge" bieten wir Ih­nen ein abwechslungs­reiches Angebot an warmen und kalten Speisen sowie ein umfangreiches Getränkean­gebot aus der  Produktpalette unserer Partner Ensinger, Schwaben Bräu, Pepsi, Kessler Sekt, Streker Säfte und Weine der Remstalkellerei.
Der Business Be­reich öffnet für Sie 75 Minuten vor Spielbeginn, bleibt ca. 90 Minuten nach Spielende geöffnet und bietet Platz für 450 Gäste (300 Sitzplätze und 150 Stehplätze). Die Gäste melden sich in Ebene 0 der Haupttribüne bei der sogenannten "Welcome-Zone" an und gelangen dort via Aufzug / Treppenhaus in die "Spielbank Stuttgart Business-Lounge" in Ebene 2. 
In angenehmer und durch die großen Glasfassaden offener Atmosphäre kommen Sie leicht in Kontakt mit den anderen Gästen und können den Spiel­tag ideal zum Netzwerken oder für Ihre Kundengespräche nut­zen.

Kassen:
drei Kassenanlagen mit insgesamt 19 Kassen:
- 4 Kassen (20, 21, 22, 23) an der Kassenanlage Süd (von U-Bahn)
- 12 Kassen (1-12) an der Kassenanlage Nord (Jahn-Staße, Parkplatz)
- 3 Kassen (17, 17a,18) an der Kassenanlage Gäste

Katakomben:
- große Gästekabine mit 8 Einzelduschen, 2 WC, 2 Massagebänke und extra Trainerraum
- große Heimkabine mit 8 Einzelduschen, 2 WC, 2 Massagebänke und extra Trainerraum
- Schiedsrichterkabine mit 4 Einzelduschen und 2 WC
- Die Spieler und Schiedsrichter können per ausfahrbarem Teleskop-Tunnel direkt und sicher von den Kabinen auf das Spielfeld
- weitere Räumlichkeiten für Ordnungsdienst, DRK-Sanitätsraum, Veranstalterbüros, Polizeiwache,  Dopingraum, Umkleidekabine für Ballkinder / Einlaufkinder

GAZi-Stadion - Blick zum Fernsehturm

Flutlichtanlage:
4 Flutlichtmasten an den Ecken
1042 Lux E-vertikal Hauptkamera 1,5m Höhe
1342 Lux E-horizontal auf Bodenhöhe

Toiletten:
insgesamt stehen 7 Toilettenanlagen und Behindertengerechte WCs zur Verfügung

Umfriedung:
- äußere Umfriedung: Stabgitterzaun in einer Höhe von 2,50m um die ganze Platzanlage
- innere Umfriedung: Stabgitterzaun in einer Höhe von 2,70m um das Spielfeld
- 8 Rettungstore mit Panikverschluß in den Innenraum

Spielfeld:
- Naturrasen (Rollrasen verlegt im Oktober 2014) mit Rasenheizung
- reine Spielfeldgröße: 68 x 105 Meter
- die komplette Rasenfläche hat eine Größe von 71,5 x 111 Meter
- Spielfeldabstand zur Haupttribünenseite: 6,00 Meter
- Spielfeldabstand zur Gegentribüne: 2,50 Meter
- Spielfeldabstand zum G-Block: 4,00 Meter
- Spielfeldabstand zum F-Block: 5,00 Meter

 

360° Panoramabilder