News
Der Fokus liegt auf dem nächsten Spiel (Foto: Baumann).

Der Fokus liegt auf dem nächsten Spiel (Foto: Baumann).

1.Mannschaft | 21.04.2019

Die Kickers wollen wieder punkten

Am morgigen Ostermontag, 22. April 2019, um 14:00 Uhr ist Anpfiff der Partie gegen den 1. Göppinger Sportverein 1895 im Stadion an der Hohenstaufenstrasse.

In der Begegnung am Montag geht es bei beiden Mannschaften um sehr viel – für den 1. Göppinger SV ist es nahezu die letzte Chance weiter um die Aufstiegs-Relegation zu kämpfen, bei den Stuttgarter Kickers geht es um eminent wichtige Punkte im Kampf um die Tabellenführung und den Aufstieg in die Regionalliga. Vor der Partie belegen die Blauen mit 56 Punkten Tabellenplatz 2, direkt hinter dem Bahlinger SC, der mit zwei Spielen mehr die gleichen Punkte verbucht.

Nach dreizehn ungeschlagenen Partien musste das Team von Kickers-Coach Tobias Flitsch am vergangenen Donnerstag, 18. April 2019 eine bittere 0:1-Niederlage gegen die TSG Backnang einstecken. „Natürlich sind wir genervt, dass wir nicht punkten konnten. Dennoch müssen wir akzeptieren, dass der Ball nicht ins Tor ging, trotz der vielen Möglichkeiten“, so Tobias Flitsch am heutigen Sonntagnachmittag. „Nachdem ich mir die Videoaufnahmen nochmals angeschaut habe, bin ich der Meinung, dass wir eigentlich den Elfmeter hätten bekommen sollen. Stattdessen erhält Schaller die gelbe Karte. Das ist sehr ärgerlich. Und dann kommt noch der exzellent geschossene Freistoß, der zum Gegentor führte. Morgen wollen wir nach unserer Enttäuschung von Donnerstag eine Reaktion zeigen und unbedingt gewinnen. Unser Fokus liegt nun ganz auf dem morgigen Spiel. Wir freuen uns auf die Partie in Göppingen, wo über 3.000 Zuschauer erwartet und sicher für eine gute Stimmung sorgen werden.“

 

Share
Diese Seite drucken