News
U10-Junioren | 02.12.2018

U10 – 1. Platz beim Schwabentransport Hallencup in Echterdingen

Beim top besetzten Hallencup des TV Echterdingen kann unsere U10 voll überzeugen und am Ende verdient den Turniersieg feiern.

Am Sonntag durfte unsere U10 beim TV Echterdingen an einem top besetzten Hallenturnier quasi vor der Haustür teilnehmen. Die ungewohnt kurze Anreise schien unseren Jungs richtig gut zu tun, denn von Anfang an waren alle hellwach, voll fokussiert und in Spiellaune. Da das Turnier im Ligamodus ausgetragen wurde und alle neun teilnehmenden Teams in jeweils einem Spiel gegeneinander antraten, gab es bei diesem starken Turnier folglich kein KO-Spiel. Diese Tatsache nimmt zum einen etwas den Ergebnisdruck aus den einzelnen Spielen und lässt zum anderen auch etwas Spielraum für das ein oder andere schwächere Spiel.

Mit einem super Start ins Turnier und vier hochverdienten Siegen gegen namhafte Gegner konnten unsere Jungs bis zur Mittagspause viel für das Punktekonto und ihr Selbstvertrauen tun. Von Spiel zu Spiel lief es immer besser und unsere jungen Blauen, heute in grau, spielten sich in einen wahren Rausch. Das Spiel mit und ohne den Ball klappte sehr, sehr gut, die Laufbereitschaft war auf einem hohen Niveau und auch beim Abschluss brauchten wir heute kein Glück, denn es reichte schon, dass uns das Pech heute verschonte. Auch die Kommandosprache und der Blick für den besser postierten Mitspieler waren heute durchweg vorhanden, was eindrucksvoll dafür spricht, dass die Jungs die Trainingsinhalte immer besser auf den Platz bekommen.

Die kurze Mittagspause brachte dann den Lauf unserer Mannschaft etwas ins Stocken, denn in den zwei Spielen nach dem Essen, konnten wir vorerst nicht an die Leistungen des Vormittags anknüpfen. Eine knappe Niederlage gegen den FC Augsburg und ein torloses Unentschieden gegen den KSC nahmen uns kurzzeitig den Wind aus den Segeln und ließen die anderen Mannschaften in der Tabelle etwas aufholen. Glücklicherweise spielten uns aber viele Unentschieden in den Spielen unserer Gegner in die Karten und so hatten wir in den letzten zwei Spielen alles in der eigenen Hand. Gegen den TV Echterdingen waren die Jungs dann wieder voll auf der Höhe und sicherten sich mit einem deutlichen Sieg eine sehr gute Ausgangsposition vor dem letzten Spiel gegen die starken Jungs vom SV Böblingen.

Mittlerweile zollten wir dem langen Tag etwas Tribut und hatten einige verletzte Spieler zu beklagen, doch unsere U10 zeigte im letzten Spiel eindrucksvoll auf, dass sie sich heute nicht mehr die Butter vom Brot nehmen lassen wollte. Mit einer starken Mannschaftsleistung sicherten sich die Jungs einen klaren 4:0 Sieg im letzten Spiel und konnten so den ersten Platz bei diesem NLZ-Turnier klarmachen. 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

1. Tabellenplatz, 19 Punkte, 20:5 Tore

SVK : 1. FC Heidenheim 2:1

SVK : FC Basel 3:1

SVK : TSG 1899 Hoffenheim 2:0

SVK : SV Darmstadt 98 4:1

SVK : FC Augsburg 0:1

SVK : Karlsruher SC 0:0

SVK : TV Echterdingen 5:1

SVK : SV Böblingen 4:0

Die Ergebnisse sprechen bei diesem Turnier für sich und unterstreichen nochmals die Moral und die Leistung jedes einzelnen Spielers. Jeder war heute bereit sich für das Team einzusetzen, um so gemeinsam eine tolle Teamperformance aufs Parkett zu bringen. Das war sehr, sehr stark heute und macht definitiv Lust auf mehr. Macht weiter so, Jungs!

Ein weiteres Highlight am heutigen Tag, war sicherlich der Besuch unseres Torspielers der ersten Mannschaft. Ramon Castellucci nutzte seinen freien Sonntag und stand unseren Jungs als Fan und Tippgeber mit Rat und Tat zur Seite. Besonders unser Torspieler freute sich riesig über die Ratschläge seines großen Idols! Ramon, das war eine tolle Überraschung und die Jungs werden Dich sicherlich noch lange dafür feiern!

Es spielten:

Mertcan, Matti, Marc, Diego, Aaron, Toni, Nico und Anthony

Und hier geht's zur Bildergalerie bei Flickr:

https://www.flickr.com

Share
Diese Seite drucken