News
Erfolgreiche und glückliche Kickers-Leichtathleten.

Erfolgreiche und glückliche Kickers-Leichtathleten.

Verein | 31.05.2017

Acht neue blaue KreismeisterInnen

Blaue Athletinnen und Athleten beweisen ihr Können in der Hitze

Malo fliegt über 3 Meter weit.
Malo fliegt über 3 Meter weit.

Wir haben uns richtig gefreut, dass wir zu den Kreismeisterschaften 25 AthltetInnen und 4 Staffeln gemeldet haben. Damit war die Farbe Blau am stärksten vertreten. Dies ist für uns auf jeden Fall ein Melderekord! Die jungen Athletinnen und Athleten mussten bei über 30°C im Schatten bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Stuttgart antreten. Allerdings gab es im Stadion keinen Schatten. Trotzdem haben sich unsere jungen Athletinnen und Athleten prächtig geschlagen und lieferten viele neue persönliche Bestleistungen im Wettkampf ab. Zusätzlich haben wir mit unseren Staffelmeldungen Vielen einen Prämieren-Start in einer neuen Disziplin ermöglicht.

Auf Grund des Zeitplanes konnten unsere U12 Jungen nicht einmal mehr für die Staffel üben, weil auf Grund ihrer Final-Teilnahme im Weitsprung keine Zeit mehr war. Deswegen liefen unsere Athleten direkt aus der Sandgrube zur Startaufstellung. Dies war für unsere Jungs sicherlich kein Vorteil. Trotzdem liefen sie ein tolles Rennen und belegten Platz 3 und 4 in der 4x50m Staffel.
Davor waren die Meisten schon in allen anderen Disziplinen super erfolgreich unterwegs. In der Klasse M10 haben die Stuttgarter Kickers alle Kreismeistertitel errungen!
 

Emelie und Noa: Duell über 800m in Augenhöhe.
Emelie und Noa: Duell über 800m in Augenhöhe.

Mika wurde mit einer neuen Bestzeit im Finale über 50m neuer Kreismeister. Er lag nur eine Hundertstel hinter dem Sieger aus Welzheim. Hier musste das Zielfoto genau ausgewertet werden. Benjamin und Tom kamen zusätzlich noch in das 50m-Finale. Wir haben echt schnelle Jungs. Auch beim Schlagballwurf wurde Mika mit neuer Bestweite Kreismeister. Beim Weitsprung konnte Tom im letzten Versuch Mika den Kreismeistertitel noch wegnehmen. Jacob lief ein sehr couragiertes Rennen über 800m. Er blieb zum ersten Mal unter 3 Minuten und wurde damit verdienter Kreismeister. Malo war zum ersten Mal bei den 800m am Start. Vor lauter Aufregung lief er die erste Kurve fast ganz aussen und trotzdem wurde er mit 3:06 Min. Fünfter. David wurde Sechster, Daniel und Tom belegten Platz 8 und 9. Alle gaben zum Schluß des Wettkampftages in der Hitze noch einmal richtig Gas. Super!

Die M11-Athleten waren zu dritt am Start. Rylan wurde in seinem ersten Hochsprung-Wettbewerb mit tollen 1,17m Kreismeister. Rylan war auch unser bester Weitspringer mit Platz 8, dicht gefolgt von Robin auf Platz 9. Paul wurde Elfter, dafür wurde er mit glänzenden 34m im Schlagball Vierter.

In der Klasse M12 trat Lukas beim Ballwurf zum ersten Mal an. In seinem ersten Wettbewerb warf er den 200g Ball auf 31m und wurde toller Dritter und Vize-Kreismeister.

Calvin war unser einzigster Athlet in der Klasse M13. Im Hochsprung übersprang er 1,20m und wurde damit Fünfter. Im 75m- Finale erreichte er Platz 7.

Unsere Athletinnen starteten als erstes um 11:00 Uhr in den Wettkampftag. Unsere U12 Athletinnen begannen mit Weitsprung. Die U14-Athletinnen hatten zu erst den 75m-Lauf.
Vor zwei Wochen bei den Mehrkampf-Kreismeisterschaften war für unsere W10-Athletinnen Maria, Paulina und Rosa die 3 Meter-Marke im Weitsprung noch zu weit. Heute haben alle 3 die 3-Meter deutlich geknackt. Super. Wenn alle weiter so gut und fleisig trainieren, müsste im September die 4 Meter-Marke fallen. Spass, genial wäre es trotzdem! Johanna hat ihre Leistung vom Mehrkampf bestätigt und war unsere Beste W10-Weitspringerin. Auch beim 50m-Lauf konnte sich Paulina stark verbessern. Maria, Paulina und Johanna erreichten fast die gleiche Zeit vom Mehrkampf, wobei Johanna wieder unsere Beste war! Beim Ballwurf konnte sich Maria deutlich verbessern und wurde mit persönlicher Bestleistung Vize-Kreismeisterin.

Sophie war unsere einzige W11-Athletin an diesem Wettkampftag. Sie erreichte mit neuer persönlicher Bestzeit über 50m das Finale. Auch im Weitsprung konnte sie ins Finale der Besten Acht einziehen, beim Schlagball verpasste sie mit Platz 9 ganz knapp den Finaleinzug. Sophie konnte sich in allen Disziplinen stark verbessern. Mit den Leistungen hätte sie im Dreikampf 1070 Punke erreicht, 149 Punkte mehr als vor zwei Wochen. Das ist eine ganz tolle Steigerung innerhalb 2 Wochen!
Unsere starken W12-Athletinnen konnten im Hochsprung und beim 800m-Lauf den Kreismeisterinnen-Titel erringen. Hannah, Anna, Luna und Linea liefen auch noch zum ersten Mal die 4x75m Staffel. Luna erreichte als Einzige von unseren 4 das 75m-Finale. Dort belegte sie einen guten 6. Platz. Linea und Luna übersprangen 1,20m im Hochsprung. Linea wurde auf Grund der wenigeren Versuche dann auch noch Kreismeisterin. Anna lief als Einzigste die 800m. Mit neuer persönlicher Bestzeit wurde sie Kreismeisterin in der Hitze.

Die W13-Athletinnen haben in der Staffel 4x75m den Kreismeisterinnen-Titel geholt. Mit ihrer Zeit 43,03 Sek. belegen sie aktuell Platz 11 in der Württembergischen Bestenliste. Wenn man bedenkt, dass Emelie, Lou-Ann und Noa in der Hitze schon Wettkämpfe hinter sich hatten, ist hier auf jeden Fall noch eine deutlich bessere Zeit möglich. Emelie lief auch noch eine neue Bestzeit im 75m-Finale und lieferte sich mit Noa ein tolles Duell im 800m-Lauf um Platz drei. Beide stürzten aus vollem Lauf ins Ziel. Zum Glück blieb es bei kleineren Schürfwunden.


Unsere blauen Wett-Kämpfer und –Kämpferinnen bei den Kreismeisterschaften 2017:

M10 – Daniel Dorka, Tom Fleischer, David Georgi, Jacob Handschuh, André Malo, Benjamin Matheis
            und Mika Oberhauser
M11 – Rylan Grad, Paul Kopp und Robin Krafft
M12 – Lukas Vogt
M13 – Calvin Grad

W10 – Rosa Bethge, Paulina Braun, Maria Nowag und Johanna Wecke
W11 – Sophie Schnauffer
W12 – Anna Fachat, Linea Matheis, Luna Walther und Hannah Zink
W13 – Noa André, Lou-Ann Ebinger, Minu Mirazie und Emelie Pizzinato

Wir gratulieren allen zu ihren tollen Leistungen und freuen uns auf noch mehr Wettkämpfer und
-kämpferinnen!

 

Share
Diese Seite drucken