News
Stuttgarter Kickers gewinnen mit 6:0 (2:0) beim Bezirksligisten SG Schorndorf

Stuttgarter Kickers gewinnen mit 6:0 (2:0) beim Bezirksligisten SG Schorndorf

1.Mannschaft | 04.07.2019

6:0-Sieg im Testspiel in Schorndorf

Stuttgarter Kickers gewinnen mit 6:0 (2:0) beim Bezirksligisten SG Schorndorf

Shkemb Miftari erzielte heute einen Doppelpack.
Shkemb Miftari erzielte heute einen Doppelpack.

Im ersten Testspiel der neuen Saison ging das Team von Chef-Trainer Ramon Gehrmann von Beginn an ein hohes Tempo. Die erste nennenswerte Möglichkeit verwertete Shkemb Miftari nach Zuspiel von Lukas Kling zum 0:1 (7.). Die Blauen erspielten sich eine Reihe von Möglichkeiten, so dass das 2:0 durch Daniel Niedermann, als er den Querpass auf Höhe der Grundlinie von Noah Lulic nur noch den Fuß hinhalten musste, in der 32. Minute folgerichtig war. Zur zweiten Halbzeit wechselte das Trainerteam fleißig durch, doch am Tempo und Zug zum Schorndorfer-Tor änderte sich nur wenig. Nach Foulspiel an Tim Wöhrle bekamen die Degerlocher einen Elfmeter zugesprochen, den Shkemb Miftari sicher flach rechts unten zum 3:0 verwandelte (53.). Nur 120 Sekunden später flog der Schuss von Malte Moos aus spitzem Winkel an den linken Innenposten zum 4:0 (55.). Nach der schönen Balleroberung bereitete Berkant Centinkaya den fünften Treffer von Nico Blank mustergültig vor, der flach ins kurze Eck vollstreckte (64.). Probespieler Eren Aygün verwandelte in der 74. Spielminute eine Flanke von Tobias Feisthammel per Kopf zum 6:0-Endstand.

„Es war ein guter Test“, war Gehrmann nach der Partie zufrieden, „die Spieler haben versucht die Spielaufgaben umzusetzen, das ist ihnen weitestgehend auch gelungen. Das ein oder andere Tor hätten wir noch machen müssen, doch bedingt der kurzen Vorbereitungszeit bisher haben wir auf dem Trainingsplatz die Offensive-Abläufe noch gar nicht trainiert.“

Für die Kickers spielten:

1. Halbzeit: Gashi – Ludmann, Auracher, Niedermann, Kammerbauer – Kilic, Kling, Braun, Klauß – Vochatzer (30. Lulic), Miftari
2. Halbzeit: Gashi (75. Guttenson) – Moos, Jäger, Feisthammel, Cetinkaya – Blank, Wöhrle, Aygün, Weiss – Lulic, Miftari (60. Vochatzer)
Tore: 0:1 Shkemb Miftari (6.), 0:2 Daniel Niedermann (32.), 0:3 Shkemb Miftari (53., FE), 0:4 Malte Moos (55.), 0:5 Nico Blank (64.), 0:6 Eren Aygün (74.)
 

Share
Diese Seite drucken