News
U17-Junioren | 22.09.2019

U17 - 0:2 Niederlage in Augsburg

In einer ausgeglichenen Partie konnte sich die U17 einige gute Torchancen herausspielen, jedoch setzte sich der FC Augsburg aufgrund der individuellen Klasse und Effektivität mit 2:0 durch.

Die U17 erarbeitete sich in den ersten Spielminuten zwei gute Tormöglichkeiten und kam immer besser ins Spiel. Dennoch fiel in der 9.Spielminute der 1:0 Führungstreffer für den FC Augsburg, als der Bundesliganachwuchs die erste Torchance eiskalt ausnutzte. Danach neutralisierten sich beide Mannschaften und auf beiden Seiten gab es immer wieder Versuche das gegnerische Tor anzugreifen, aber ohne Torgefahr auf beiden Seiten. In die zweite Spielhälfte startete die U17 sehr aktiv, wiederum war Augsburg eiskalt im Torabschluss, als die U17 in der 42. Minute im Spielaufbau einen Ballverlust hatte, nutzte der FCA die kurze Unordnung in der Kickers Defensive zum 2:0. DIe zweite Spielhälfte war fortan geprägt von U17 Angriffsversuchen ohne sich mit einem Torerfolg hierfür belohnen zu können. Mehrere gut gespielte U17 Angriffe setzten die Augsburger Abwehr unter Druck, der letzte Ball und Abschluss wollte allerdings nicht gelingen. Somit unterlag die U17 einer sehr effektiven Augsburger Mannschaft mit 0:2.

Am kommenden Samstag, 28.9.2019, empfängt die U17 den FSV Mainz 05 um 14 Uhr im heimischen ADM Sportpark auf der Waldau.

Es spielten:

Silas Baur, Noah Kuppinger, Blend Etemi, Leo Milutinovic, Christos Sanozidis - Thomas Diescher (48. Min. Alexander Kusminov), Oguzhan Kececi, Laurenziu Biemel, Luka Lucic - Philip Markovic, Lukas Sonnenwald (72. Zafer Sabuncu) - (Nico Trabaldi, Ardit Sadiku, Luca Da Cruz, Leon Turhal)

Share
Diese Seite drucken