News
U19-Junioren | 31.03.2019

U19 siegt gegen den FC Bayern München

Am 21. Spieltag der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest bezwingt die Mannschaft von Cheftrainer Marijan Kovacevic den Drittplatzierten FC Bayern München mit 1:0 (0:0). Nach der torlosen ersten Hälfte gelang Erman Kilic in der 65. Minute der entscheidende Treffer.

Erman Kilic gelang das 1:0
Erman Kilic gelang das 1:0

Bei wunderbarem Fußballwetter empfing die U19 der Stuttgarter Kickers am letzten Samstag vor ca. 250 Zuschauern die von Sebastian Hoeneß trainierte U19 des FC Bayern München. Dass sich die U19 aus Degerloch nicht vor dem großen Namen verstecken muss, zeigte sie bereits in der Vorrunde, als man in München ein Unentschieden erzielte.

So begann die Partie auch mit Vorteilen für die Blauen, die sich von Beginn an sehr engagiert zeigten. Klare Torchancen ergaben sich dabei aber noch nicht. Nach gespielten zwanzig Minuten sahen die Zuschauer bis zur Halbzeit eine ausgeglichene Partie mit wenigen Torchancen auf beiden Seiten.
Die größte Möglichkeit auf Seiten der Kickers hatte Marcelo Freitas kurz vor der Pause. Seinen Freistoß aus zwanzig Meter konnte der Gästetorwart mit einer Glanzparade aus dem Torwinkel fischen.

In der zweiten Hälfte der Partie versuchte der favorisierte Gast aus München immer wieder die Partie in den Griff zu bekommen. Die Kickers hielten dagegen, zeigten große Laufbereitschaft und körperliche Präsenz und ließen so keine gefährlichen Angriffe der Bayern zu.

Im Gegenzug versuchte der Kickersnachwuchs nach Ballgewinn mit schnellem Umschaltspiel ihr Glück.
Der spielentscheidende Treffer folgte aber aus einer Standartsituation. Ein von Erman Kilic getretener Freistoß wurde abgefälscht und landete so unhaltbar für den Gästekeeper im Netz der Bayern (65.).
Die Gäste aus München drängten auf den Ausgleich und hatten mehr Ballbesitz. Das Kickersteam zeigte bis zum Ende eine kompakte, laufstarke Leistung und ließ so keine gefährlichen Torraumszenen, geschweige denn einen Treffer zu.  
Somit blieb es bei dem 1:0 und wichtigen drei Punkten für die U19 der Stuttgarter Kickers.

 

so spielten sie

Stuttgarter Kickers: Gashi – Sanozidis, Jukic, Spindler, Freitas – Benkeser, Nonnenmann (67. Profis), Cetinkaya (90. Maric), A. Selimi (90. Latifovic) – Nkem (Gamuzza), Kilic
Bayern München: Schneller – Mihaljevic (70. Johansson), Richards, Daniliuc (65. Herrmann) – Stiller - Stanisic, Ontuzans, Pudic, Lungwitz (81. Poznanski) – Timossi Andersson, Tillman

Tore:
1:0 Kilic (65.)

U19 Junioren Bundesliga Süd/Südwest, Stuttgarter Kickers vs Bayern München-Spielszenen

Share
Diese Seite drucken